Für unsere Zaubererparty habe ich als Dekoration für das Partybuffet kleine DIY Zaubererhüte gebastelt. Heute zeige ich euch, wie ihr die Hüte ganz schnell selber macht…

Was ihr dafür braucht:

  • Klopapierrollen
  • schwarzes Tonpapier
  • Masking Tape (z. B. in Gold)
  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Bleistift
  • Zirkel oder ein kleines Glas

Und so geht´s:

Aus eins mach zwei… zuerst müsst ihr die Klopapierrollen in der Mitte durchschneiden.

Jetzt schneidet ihr euch das Tonpapier für den „Mantel“ zurecht. Benutzt am Besten eine halbe Klopapierrolle als Vorlage, um die benötigte Größe abzumessen. Das Tonpapier wird anschließend wie ein „Mantel“ um die Klopapierrolle gewickelt und mit Heißkleber fixiert.
Tipp: Das Tonpapier darf ruhig 2 mm höher sein, als die Klopapierrolle. So habt ihr schöne gerade Kanten.DIY ZauberpartyAußerdem schneidet ihr aus dem Tonpapier Kreise für die Hutkrempen aus. Die Krempen sollten ca. 1,5 – 2 cm mehr im Durchmesser haben, als die Klopapierrollen. Ich habe mir ein kleines Glas zur Hilfe genommen, um die Kreise aufzuzeichnen… ihr könnt das aber auch mit einem Zirkel machen.

Diy ZaubererpartyWenn die Klopapierrollen schwarz eingekleidet sind, kommt das Masking Tape zum Einsatz. Einmal entlang der Hutkrempe herumkleben.

DIY Deko ZaubererpartyNun könnt ihr die Hutkrempen ebenfalls mit Heißkleber anbringen. Am einfachsten geht das, wenn ihr den Heißkleber auf den Rand der ummantelten Klopapierrolle gebt und diese dann mittig auf den Hutkrempen-Kreis klebt. Das muss ziemlich zügig gehen, denn der Heißkleber trocknet recht schnell.

DIY ZaubererhueteUnd schon sind eure DIY Zaubererhüte fertig. Die Hüte machten sich bei uns wunderbar als Cupcake-Ständer auf dem Partybuffet. Echt zauberhaft 😉Zaubererparty_kuchenDeko_ZauberpartyAlles was man sonst noch für eine piekfeine Zaubererparty braucht, findet ihr hier.

Zauberergeburtstag

Viel Spaß beim Basteln, Dekorieren und Feiern!
Macht´s piekfein!

xoxox
Anja

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken